Schülerpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft zu Berlin Drucken

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Für seine sehr guten Leistungen im Physik-Leistungskurs des 11ten Jahrgangs erhielt Ravi P. gestern den Schülerpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft zu Berlin (DPGzB).

Damit war auch in diesem Jahr wieder ein Schüler unseres Käthe-Kollwitz-Gymnasiums unter den Preisträgern.

Begleitet von Eltern, Mitschülern und Lehrern erlebten die Preisträger im AudiMax der TU Berlin einen mitreißenden Vortrag über „Milchstraßenarchäologie mit Gaia“ von Prof. Dr. Matthias Steinmetz, dem Direktor des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP).

 

 

Der Satellit Gaia spektrographiert seit 2 Jahren die Sterne unserer Galaxie mit einer Orts- und Zeitauflösung, mit der man von der Erde aus einem Astronauten auf dem Mond das Wachsen seines Bartes vermessen könnte. Schon die Astrophotos waren ein ästhetischer Hochgenuss!

Natürlich gab es Laudationen, Urkunden, Sachpreise und einen Stehempfang. Herzlichen Glückwunsch, Ravi!

 


 

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (img_1705.jpg)img_1705.jpg
 

Aktuelle Seite:

Startseite Unterricht aus den Fachbereichen MINT(Ma,Inf,Nawi,Techn) Naturwissenschaften Schülerpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft zu Berlin