Unsere Teilnahme am MG-Cup in Belgrad Drucken

Herzlichen Glückwunsch an Wolf-Heinrich H. zur Goldmedaille im Physikteil des MG-Cups.

 

In der serbischen Hauptstadt fand der 5. Wettkampf in Mathematik/ Physik und Informatik statt. Die Anreise aller teilnehmenden 30 Mannschaften aus Serbien, Montenegro, Bosnien, Italien, England, Rumänien und Russland fand am Montag, dem 26.06. statt. Wir flogen über Zürich nach Belgrad und wurden per Kleinbus vom Flughafen abgeholt. Wir kamen dann im Wohnheim an und bezogen unsere Zimmer.

Am Dienstag begann um 10 Uhr der Mathematikwettbewerb. Nach drei Stunden wurde abgegeben und von den Verantwortlichen korrigiert. Wir gingen am Nachmittag auf eine Wandertour durch die serbische Hauptstadt mit Besuch des Tesla- Museums. Am Mittwoch wurde die Physik und am Donnerstag eine Stunde länger die Informatik geprüft. An den Nachmittagen fanden eine Bootsfahrt auf der Donau und eine längere Wanderung zu Sehenswürdigkeiten statt. Die Mahlzeiten nahmen wir meist in der Kantine der Schule ein.

Am Donnerstagabend fand die Siegerehrung statt. Wir waren sehr über Wolf-Heinrichs Goldmedaille in Physik erfreut.

Am Freitag bildete ein langer Ausflug durch das Land den offiziellen Reiseabschluss. Es wurden Kirchen und römische Ausgrabungsstätten besichtigt. Am Abend hatten die Schüler ausreichend Zeit, sich von den Bekannten zu verabschieden.

Am Sonnabend kamen wir gegen 19 Uhr wieder in Berlin an. Wir würden gern wieder an diesem Wettkampf teilnehmen und hoffen auf ein ähnlich gutes Resultat.

Teilnehmende Schüler: Anton P., Robert S., Erik F. und Wolf-Heinrich H.

Begleitender Lehrer: H. Radvan

 

Aktuelle Seite:

Startseite Unsere Schüler in der Öffentlichkeit Wettbewerbe Mathematik Unsere Teilnahme am MG-Cup in Belgrad